Nutzungsbedingungen, Datenschutzvorschriften und Cookievorschriften

Nutzungsbedingungen, Datenschutzvorschriften und Cookievorschriften

DUCO Nutzungsbedingungen

Letzte Aktualisierung: 23. April 2018

 

 

1. Identität des Dienstleisters

 

Dienstleister ist:

 

Vero Duco NV

Handelsstraat 19

8630 Veurne

ZDU-Nr. 0456.974.225

E-Mail: info@duco.eu

 

Sofern nicht anders angegeben sind mit „DUCO“ auf der Website die Gesellschaften, Logos, Firmennamen und/oder Handelsmarken des Dienstleisters sowie ggf. der direkt oder indirekt mit dem Dienstleister verbundenen Unternehmen gemeint.

 

Bei Fragen zu DUCO können Sie sich per E-Mail wenden an: info@duco.eu.

 

2. Online-Nutzungsbedingungen

 

DUCO stellt auf der Website www.duco.eu (im Folgenden: die Website) in seinem eigenen Namen technische und kaufmännische Informationen zu seinen Produkten zur Verfügung.

 

Die Nutzung der Website und die darauf zu findenden Informationen (im Folgenden: die Informationen) unterliegen den vorliegenden Nutzungsbedingungen. Mit dem Zugriff auf die Website, deren Nutzung oder dem Download von Informationen von der Website erklären Sie sich in Ihrem eigenen Namen wie auch im Namen einer jeden Organisation oder Person, für die Sie handeln, mit den vorliegenden Nutzungsbedingungen und den Bedingungen auf der Website einverstanden.

 

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, müssen Sie die Website unverzüglich verlassen und dürfen die Website nicht nutzen und keine Informationen von der Website herunterladen.

 

3. Nutzung der Website und der Informationen

 

Die Website und die Informationen werden rein zu Informationszwecken bereitgestellt. Sie dürfen nicht für andere Zwecke benutzt werden. DUCO und seine verbundenen Unternehmen und Zulieferer verbürgen sich keinesfalls für die Zweckmäßigkeit, Verlässlichkeit und Genauigkeit der Informationen auf der Website.

 

Die Informationen, die von DUCO auf der Website bereitgestellt werden, basieren auf Daten und Informationen aus verschiedenen Quellen, unter anderem von Ihnen sowie von Arbeitnehmern und Vertretern unseres Unternehmens, externen Verkäufern, Zulieferern usw. DUCO hat die Richtigkeit der Informationen nicht überprüft. Sie müssen die Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen also selbst prüfen.

 

Prognosen, Berechnungen und Schätzungen, die in den von DUCO auf der Website bereitgestellten Informationen enthalten sind (unter anderem die Ergebnisse der Berechnungsprogramme, die in die Website integriert sind), basieren auf historischen Daten und/oder Erwartungen. DUCO meint zwar, dass diese Erwartungen angemessen sind, garantiert aber auf keinen Fall die Richtigkeit solcher Prognosen, Berechnungen und Schätzungen.

 

Sollte DUCO erfahren, dass eine Angabe nicht richtig ist, wird diese so rasch wie möglich berichtigt.

 

Wenn Sie die Möglichkeit haben, auf der Website Informationen beizusteuern, gehen Sie bitte sorgfältig vor und vergewissern Sie sich, dass die beigesteuerten Informationen richtig sind.

 

4. Rechtswidrige und verbotene Nutzung

 

Die Nutzung der Website oder der Informationen zu rechtswidrigen Zwecken sowie jede Nutzung, die gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen verstößt, ist verboten.

 

Mit der Nutzung der Website willigen Sie ein:

 

  • die vorliegenden Nutzungsbedingungen einzuhalten,
  • nichts zu tun, was die Nutzung durch andere Benutzer behindert oder die Sicherheit der Website beeinträchtigt,
  • die Anmeldedaten einer anderen Person nicht ohne Erlaubnis des Dienstleisters zu benutzen oder zu benutzen zu versuchen.

 

Falls Sie befürchten, dass die Nutzung der Website durch einen Benutzer gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen oder Ihre (geistigen Eigentums-)Rechte verstößt, können Sie dies DUCO unter der oben genannten Adresse melden.

 

Sollten Sie feststellen, dass die Informationen auf der Website gegen (geistige Eigentums-)Rechte Dritter verstoßen, können Sie dies DUCO unter der oben genannten Adresse melden. Der Dienstleister prüft solche Meldungen und informiert Sie über seine Feststellungen und lässt ggf. die betreffenden Informationen löschen, ohne jedoch diesbezüglich irgendeine Haftung anzuerkennen.

Wenn die Website Online-Kommunikationsmöglichkeiten beinhaltet, dürfen diese Funktionen nur zum Versand von Nachrichten an DUCO verwendet werden, die mit den Produkten von DUCO zusammenhängen. Sie dürfen keine Nachrichten mit unerlaubtem Inhalt verschicken (zum Beispiel Nachrichten, die gesetzeswidrig, lästerlich oder obszön sind, Drohungen enthalten, gegen die Rechte Dritter verstoßen, Viren oder andere Programme beinhalten, die die Hardware oder Software oder das Netzwerk schädigen können, Werbung, Umfragen, Preisausschreiben oder Kettenbriefe beinhalten). 

 

5. Passwort und Benutzerkennung

 

Der Zugriff auf die Website oder Teile der Website ist möglicherweise mit einem Passwort und einer Benutzerkennung geschützt. In diesem Fall sind Passwort und Benutzerkennung an die Person gebunden, an die sie vergeben wurden. Sie dürfen nicht weitergegeben werden.

 

Sie sind verpflichtet, Ihr Passwort und Ihre Benutzerkennung immer vertraulich aufzubewahren und zu sichern. Jeder bekannte oder vermutete Verlust, Diebstahl oder Missbrauch sowie die Offenlegung von Passwörtern und Benutzerkennungen muss DUCO unverzüglich gemeldet werden.

 

Als Benutzer haften Sie selbst für die Verwendung (einschließlich der nicht autorisierten Verwendung) von Passwort und Benutzerkennung.

 

DUCO ist beispielsweise – jedoch nicht ausschließlich – in folgenden Fällen zur Sperrung eines Benutzerzugangs berechtigt:

-       Bei unrechtmäßiger Nutzung durch den Benutzer

-       Wenn der Zugang mehr als ein Jahr nicht mehr vom Benutzer verwendet wurde

-       Wenn DUCO dies für die Systemsicherheit oder zum Schutz seiner Belange oder der Belange des Benutzers für nützlich oder notwendig erachtet

-       Wenn der Benutzer den Verlust oder Diebstahl von Passwort und Benutzerkennung meldet

 

6. Geistiges Eigentum

 

Die Website (einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf alle Elemente ihres Aufbaus und Designs) sowie die Informationen (unter anderem, jedoch nicht ausschließlich Daten, Grafiken, Logos, Skizzen, Pläne und Fotos), die auf der Website präsentiert werden, beinhalten Werke von DUCO und Dritten, die durch geistige Eigentumsrechte geschützt sind. Die Website und die Informationen sind deshalb durch geistige Eigentumsrechte geschützt, welche DUCO oder Dritten, mit denen DUCO die erforderlichen vertraglichen Vereinbarungen getroffen hat, gehören; zu diesen Rechten gehören, unter anderem jedoch nicht ausschließlich, das Urheberrecht und Leistungsschutzrechte, das Markenrecht, Rechte auf Handelsnamen, Logos, Pläne, Modelle, Software, Datenbanken und Erfindungen sowie das Patentrecht.

 

Bei den Namen und Logos von DUCO handelt es sich um eingetragene Marken. Die Verwendung der Marken oder anderer auf der Website abgebildeter, von DUCO verwendeter Unterscheidungszeichen ohne vorherige schriftliche Einwilligung von DUCO ist verboten.

 

Die Verwendung der Website und der Informationen für andere Zwecke als die, für die sie bereitgestellt werden, ist verboten. Die Informationen dürfen insbesondere nicht für andere Zwecke als die, für die sie bereitgestellt werden, abgeändert, vervielfältigt, herausgegeben, hochgeladen, weiterverschickt oder heruntergeladen werden.

 

Der Benutzer erkennt die geistigen Eigentumsrechte von DUCO an und verpflichtet sich, jeden Verstoß gegen diese geistigen Eigentumsrechte zu unterlassen.

 

7. Produkte von DUCO

 

Die Website enthält möglicherweise Verweise auf Produkte von DUCO oder seinen Geschäftspartnern, die nicht in Ihrem Land erhältlich sind. Derartige Verweise bedeuten nicht, dass DUCO oder seine Geschäftspartner beabsichtigen, diese Produkte in Ihrem Land anzubieten. Bitte fragen Sie Ihren DUCO-Händler vor Ort, welche Produkte für Sie erhältlich sind.

 

8. Auf der Website bereitgestellte Software

 

Wenn von der Website eine Software heruntergeladen werden kann, ist diese Software ein urheberrechtlich geschütztes Werk von DUCO und/oder seinem Softwarelieferanten. Die Software wird nur zur nicht-exklusiven Benutzung für die Zwecke angeboten, für die sie auf der Website bereitgestellt wird.

 

DUCO und seine Zulieferer übernehmen keine Gewähr für die Software.

 

9. Datenschutz

Die personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den internen Datenschutz- und Cookievorschriften von DUCO verarbeitet. Ausführliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter folgendem Link zu unseren internen Datenschutzvorschriften: [Link zu Datenschutzvorschriften einfügen]

10. Links auf andere Websites

 

Die Website enthält möglicherweise Links oder indirekte Verweise auf andere Websites oder die Seiten Dritter. Wenn Sie diese Links anklicken, verlassen Sie die Website. Die Einbindung von Links auf diese Websites oder Seiten bedeutet nicht, dass deren Inhalt gebilligt wird. DUCO erklärt ausdrücklich, dass es keinerlei Einfluss auf den Inhalt oder andere Merkmale dieser Websites hat. Es kann auf keinen Fall für Schäden haftbar gemacht werden, die auf den Inhalt oder die Merkmale dieser Websites zurückzuführen sind.

 

Für die personenbezogenen Daten, die Sie nicht verbundenen Dritten mitteilen möchten, gelten die internen Datenschutzvorschriften von DUCO nicht. DUCO empfiehlt Ihnen, die internen Datenschutzvorschriften der Unternehmen, denen Sie personenbezogene Daten mitteilen, zu prüfen. Manche andere Unternehmen teilen DUCO möglicherweise personenbezogene Daten mit. Für solche Mitteilungen gelten die internen Datenschutzvorgaben jener Dritter.

 

Wenn Sie einen Link zur Website von DUCO einfügen möchten, müssen Sie per E-Mail unter info@duco.eu eine Genehmigung einholen.

 

11. Haftungsbeschränkung

 

Innerhalb der gesetzlich erlaubten Einschränkungen haften DUCO, verbundene Unternehmen und Lieferanten auf keinen Fall für direkte oder indirekte Schäden, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf (i) Schäden durch Datenverlust, Verzögerung oder Verhinderung der Nutzung der Website, Unmöglichkeit des Abrufs von Informationen oder materielle Fehler in den Informationen, Unmöglichkeit der Benutzung der Software auf der Website sowie (ii) Schäden, die Ihnen anderweitig durch die Benutzung der Website entstehen, ungeachtet dessen, ob es sich um vertragliche oder außervertragliche Schadensansprüche handelt.

 

Wenn Sie gerichtliche Schritte einzuleiten wünschen, muss dies binnen drei Monaten nach Vorbringen Ihrer Beschwerde bei DUCO geschehen. Bei dieser Frist handelt es sich um eine Verwirkungsfrist.

 

12. Benutzerhaftung

 

Gegenüber DUCO sind Sie für alle direkten und indirekten Verluste, Haftungsansprüche, Schäden und Kosten (einschließlich Rechtskosten in unbegrenzter Höhe) haftbar, die DUCO ganz oder teilweise entstehen oder für die es aufkommen muss aufgrund des Missbrauchs der Website oder der Informationen oder aufgrund des Verstoßes gegen die vorliegenden Nutzungsbedingungen oder andere auf der Website genannten Bedingungen durch Sie.

 

13. Löschung und Zugangsbeschränkung

 

DUCO ist berechtigt, die Bedingungen für die Nutzung der Website nach vorheriger Ankündigung zu ändern. Bei einer Änderung werden die neuen Bedingungen online zur Prüfung und Annahme bereitgestellt.

 

DUCO behält sich das Recht vor, die Website, die Passwörter und Benutzerkennungen sowie die Sicherheitsmaßnahmen zu ändern, beispielsweise wenn die Weiterentwicklung der Technik und der Sicherheitssysteme oder eine Änderung der Rechts- und Gesetzesbestimmungen dies erforderlich macht. Über derartige Änderungen werden die Benutzer nach Möglichkeit vorab informiert.

 

DUCO behält sich das Recht vor, die Website bzw. den Zugriff auf die Website für Wartungsarbeiten oder Anpassungen und Verbesserungen am System zeitweilig zu unterbrechen. Die Benutzer werden darüber nach Möglichkeit in Kenntnis gesetzt.

 

DUCO übernimmt keinerlei Haftung für die vorübergehende oder dauerhafte Nichtverfügbarkeit der Website.

 

14. Allgemeines

 

Sollten die vorliegenden Bedingungen nach geltendem Recht ganz oder teilweise nichtig oder nicht durchsetzbar sein, wird die nichtige Klausel durch eine Klausel ersetzt, deren Inhalt der ursprünglichen Klausel möglichst nahe kommt. Die übrigen Nutzungsbedingungen bleiben unverändert gültig.

 

15. Geltendes Recht

 

Für die vorliegenden Bedingungen gilt belgisches Recht. Für alle Streitfälle bezüglich der Website sind ausschließlich die Gerichte in Veurne zuständig.

 

16. Fragen und Anmerkungen

 

Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu den vorliegenden Bedingungen haben, wenden Sie sich bitte an info@duco.eu.

 

 

Datenschutzvorschriften von DUCO

Letzte Aktualisierung: 23. April 2018

 

 

1. Einleitung

 

DUCO achtet das Recht auf Schutz personenbezogener Daten und verbürgt sich für den optimalen Schutz dieser Daten. DUCO verarbeitet personenbezogene Daten rechtmäßig, ehrlich und transparent.

 

Mit der Nutzung der Website (im Folgenden: Nutzung) erklärt der Benutzer, die vorliegende Datenschutzerklärung gelesen zu haben und mit deren Inhalt und der Verbreitung personenbezogener Daten vollständig, bedingungslos und ausdrücklich einverstanden zu sein.

 

2. Geltungsbereich der Datenschutzvorschriften

 

Die vorliegenden Datenschutzvorschriften gelten für alle Personen, deren personenbezogene Daten über die Website von DUCO (im Folgenden: die Website) verarbeitet werden und die bei der Registrierung ausdrücklich eingewilligt haben, dass ihre personenbezogene Daten von DUCO für die in Artikel 5 genannten Zwecke verarbeitet werden dürfen.

 

DUCO passt diese Vorschriften immer wieder an. Die Nutzung der Informationen, die DUCO erhebt und verarbeitet, erfolgt im Einklang mit den Datenschutzvorschriften, die zum Zeitpunkt der Erhebung und Verarbeitung der betreffenden Informationen gültig sind. Falls DUCO materielle Anpassungen bezüglich der Art und Weise vornimmt, in der personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden, werden diese rechtzeitig angekündigt.

 

Für Benutzer im nachfolgend definierten Sinn ist jede Anpassung der internen Datenschutzvorschriften verbindlich, sobald sie die Website benutzen, nachdem die Anpassungen angekündigt wurden, es sei denn, die Änderungen sind so grundlegend, dass nach Ansicht von DUCO ausdrücklich die Einwilligung des Benutzers eingeholt werden muss.

 

3. Definitionen

 

Es gelten folgende Definitionen:

 

(1)     Cookies: Kleine Text- und Zahlendateien, die beim Besuch einer Website oder beim Ansehen einer Anzeige auf einem Computer gespeichert werden können. Cookies dienen hauptsächlich dazu, Informationen über den Besuch des Benutzers auf Websites zu sammeln und dem Benutzer personalisierte Dienste anzubieten.

 

(2)     Zwecke: Verarbeitungszwecke im Sinne der Definition in Punkt 6.

 

(3)     DUCO: Vero Duco NV mit Sitz in 8630 Veurne, Handelsstraat 19, E-Mail: info@duco.eu

 

(4)     Benutzer: Personen, die die Website nutzen, und dabei möglicherweise ein persönliches Profil erstellen.

 

(5)     Personenbezogene Daten: Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

(6)     Für die Verarbeitung Verantwortlicher: Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

 

(7)     Auftragsverarbeiter: Eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

(8)     Verarbeitung: Jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, das Strukturieren, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von Daten. 

 

(9)     Website: Die Website von DUCO.

 

4. Von DUCO erhobene und verarbeitete personenbezogene Daten

 

4.1 Personenbezogene Daten, die Sie DUCO zur Verfügung stellen

 

Bei den personenbezogenen Daten, die Sie DUCO zur Verfügung stellen, handelt es sich um:

 

(a)  Ihren Namen und Vornamen

(b)  Ihre Anschrift (Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Ort und Land)

(c)   Ihre E-Mail-Adresse

(d)  Ihre (Mobil-)Telefonnummer

(e)   Ihr Geburtsdatum

(f)    Ihre Arbeitgeberdaten

 

Sie verbürgen sich für die Richtigkeit und Genauigkeit dieser Angaben, die Sie selbst gemacht haben.

4.2 Automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Wenn Sie die Website nutzen, erhebt und verarbeitet DUCO bestimmte Daten zu Ihrem Browser oder Ihrem Mobilgerät in automatisierter Form:

 

(a)   Ihre IP-Adresse

(b)  Ihren Browser-Typ

(c)   Ihren Netzbetreiber

(d)  Folgende Informationen zu Ihrem Mobilgerät oder Browser:

o   UUID

o   Hersteller

o   Modell

o   Plattform

o   OS-Version

o   OS-Sprache

o   OS-Benutzersprache

o   Akkustand

o   Akku wird geladen (ja/nein)

(e)   App-ID

(f)   Cookie-Informationen

(g)  Informationen zu Ihrer Programmbenutzung einschließlich der von Ihnen besuchten Seiten

 

 

5. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch DUCO erfolgt:

 

(a)   auf der Grundlage der unmissverständlichen, freiwilligen, informierten Einwilligung, die Sie DUCO hiermit erteilen, und

(b)  für die Wahrung der berechtigten Interessen von DUCO (insbesondere die Ausweitung seiner Geschäftstätigkeit). 

 

DUCO stellt zudem sicher, dass immer die aktuellste Version Ihrer personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Dazu müssen Sie DUCO rechtzeitig informieren, wenn sich Ihre personenbezogenen Daten ändern, indem Sie Ihr Profil anpassen und/oder eine E-Mail mit dem Betreff: „Änderung personenbezogene Daten“ zusammen mit einer Personalausweiskopie an info@duco.eu schicken.

 

6. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten 

 

6.1 Ihre personenbezogenen Daten werden von DUCO ausschließlich zu folgenden Zwecken erhoben und verarbeitet:

(a)  Damit Sie sich bei der Nutzung der Website anmelden und authentifizieren lassen können.

(b)  Damit Sie die Website nutzen können.

(c)   Damit DUCO für alle Benutzer den Inhalt, das Funktionieren und die Sicherung der Website prüfen, personalisieren und optimieren kann.

(d)  Für den Kundensupport der Benutzer per E-Mail (u. a. zur Beantwortung von Fragen und zur Bereitstellung der angeforderten Informationen).

(e)    Zur Führung von Statistiken im Hinblick auf die Bereitstellung von Statistiken (auch gegen Entgelt) für Dritte.

(f)     Für Direktmarketing.           

 

DUCO verarbeitet Ihre personenbezogene Daten nicht auf eine Weise, die mit diesen Zwecken nicht zu vereinbaren ist. Falls DUCO Ihre personenbezogene Daten für andere Zwecke verwenden möchte, wird - sofern erforderlich - vorher Ihre Einwilligung eingeholt.

6.2 DUCO unterstreicht, dass Sie der Bekanntmachung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke und gezielte Werbung anhand Ihres Surfverhaltens widersprechen können. Wenn Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Einspruch gegen die Verwendung personenbezogener Daten für Marketingzwecke“ an info@duco.eu schicken, deaktiviert DUCO die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke und gezielte Werbung anhand Ihres Surfverhaltens.

 

7. Verarbeitung personenbezogener Daten durch Auftragsverarbeiter

 

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten für die in Punkt 6 genannten Zwecke kann DUCO mit Auftragsverarbeitern zusammenarbeiten.

 

DUCO arbeitet nur mit Auftragsverarbeitern zusammen, die personenbezogene Daten von DUCO zur Verarbeitung im Auftrag von DUCO erhalten, (i) nachdem sie entsprechend den Vorgaben von DUCO übermittelt wurden, sowie (ii) im Einklang mit der Verpflichtung von DUCO gegenüber den Benutzern entsprechend den internen Datenschutzvorschriften.

 

DUCO arbeitet derzeit mit folgenden Auftragsverarbeitern zusammen: Hosting-Provider und Websiteersteller.

 

8. Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung außerhalb von DUCO weitergegeben. Sie sind jedoch ausdrücklich damit einverstanden, dass DUCO Ihre personenbezogenen Daten weitergibt an:

-      unsere selbständigen Mitarbeiter und Belegschaftsmitglieder, die nach unseren Anweisungen und unter unserer strengen Aufsicht bestimmte Verarbeitungsvorgänge vornehmen;

-      Behörden oder Dritte, wenn wir nach geltendem Recht oder aufgrund einer richterlichen Anordnung dazu verpflichtet sind;

-      Partner im Rahmen des Direktmarketings;   

-         unsere Auftragsverarbeiter im Sinne von Punkt 7.

 

DUCO gibt personenbezogene Daten nur dann an Auftragsverarbeiter im Sinne von Punkt 7 weiter, wenn dies für die Zwecke notwendig ist.

 

9. Speicherung personenbezogener Daten

 

DUCO speichert personenbezogene Daten in einem Format, das die Identifizierung Ihrer Daten ermöglicht, so lange, wie dies für die in Punkt 6 genannten Zwecke nötig ist.

 

10. Rechte der Benutzer

 

Die Benutzer können bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten die unten genannten Rechte geltend machen.

 

Sobald eine diesbezügliche Anfrage bei DUCO eingeht, werden Sie spätestens innerhalb eines Monats nach Posteingang über die in der Folge ergriffenen Maßnahmen informiert.

 

10.1 Auskunft, Berichtigung und Übertragbarkeit personenbezogener Daten

 

Wenn Sie Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten, diese aktualisieren oder berichtigen möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an info@duco.eu und fügen eine Personalausweisekopie bei.

 

Sie können Ihre personenbezogenen Daten auch in einer gängigen strukturierten, maschinenlesbaren Form erhalten, falls Sie diese an einen anderen Verantwortlichen übertragen möchten.

 

Die Liste der personenbezogenen Daten kann abhängig von den Funktionen der Website unterschiedlich sein.

 

Auch nach der Aktualisierung und Berichtigung personenbezogener Daten können an anderer Stelle Kopien dieser Daten sichtbar bleiben, wenn die personenbezogenen Daten anderen mitgeteilt oder aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen verbreitet wurden. DUCO ergreift angemessene Maßnahmen, um Dritte, denen personenbezogene Daten offengelegt wurden, über Ihren Wunsch nach Berichtigung der personenbezogenen Daten in Kenntnis zu setzen.

 

10.2 Recht auf Löschung personenbezogener Daten

 

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch DUCO jederzeit widerrufen. Nachdem wir von Ihnen eine E-Mail an info@duco.eu mit dem Betreff „Löschung der personenbezogenen Daten“ oder „Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten“ zusammen mit einer Personalausweiskopie erhalten haben, löscht DUCO Ihre personenbezogenen Daten. Bitte geben Sie dabei an, welche personenbezogenen Daten gelöscht werden sollen.

 

Auch nach der Löschung personenbezogener Daten können an anderer Stelle Kopien dieser Daten sichtbar bleiben, wenn die personenbezogenen Daten anderen mitgeteilt oder aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen verbreitet wurden. DUCO ergreift angemessene Maßnahmen, um Dritte, denen personenbezogene Daten offengelegt wurden, über Ihren Wunsch nach Löschung aller Kopien der Sie betreffenden personenbezogenen Daten in Kenntnis zu setzen.

 

Gelöschte personenbezogene Daten bleiben auf keinen Fall länger als neunzig (90) Tage in den Backup-Kopien von DUCO gespeichert.

 

10.3 Einschränkung der Verarbeitung

 

Sie haben das Recht, von DUCO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn:

      -    Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten;

      -    die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie anstelle der Löschung der Daten die Einschränkung der Verarbeitung verlangen;

      -    DUCO Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die in Punkt 6 genannten Zwecke benötigt, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs benötigen;

      -    Sie der Verarbeitung widersprochen haben.

 

Bitte schicken Sie in diesem Fall eine E-Mail zusammen mit einer Personalausweiskopie an info@duco.eu.

 

10.4 Widerspruchsrecht

 

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus schwerwiegenden, berechtigten Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Unter „schwerwiegend“ ist zu verstehen, dass Sie Gründe anführen müssen, die darauf hindeuten, dass die Verarbeitung nachteilige Folgen für Sie haben kann. „Gerechtfertigt“ bedeutet, dass es sich um Daten handelt, deren Verarbeitung ohne gesetzliche Grundlage erfolgt oder nicht rechtmäßig ist.

 

Wenn Sie der Verarbeitung der personenbezogenen Daten widersprechen möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an info@duco.eu und fügen Sie der Mail eine Personalausweiskopie bei.

 

10.5 Löschung Ihres Profils

 

Nachdem wir von Ihnen eine E-Mail an info@duco.eu mit dem Betreff „Löschung personenbezogener Daten“ oder „Löschung des Profils“ zusammen mit einer Personalausweiskopie erhalten haben, löscht DUCO Ihr Profil.

 

DUCO löscht Ihr Profil außerdem, wenn es von Ihnen mindestens 3 Jahre lang nicht mehr benutzt wurde.

 

Bei der Löschung Ihres Profils werden die personenbezogenen Daten in der Software auf der Website und auf den Servern von DUCO gelöscht. Diese Löschung wird so rasch wie möglich vorgenommen, in den Backup-Kopien bleiben Kopien Ihres Profils nicht länger als neunzig (90) Tage gespeichert.

 

11. Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten

 

DUCO ergreift alle technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten und zur Vermeidung (i) der Vernichtung, der Veränderung, der Anpassung oder des Verlusts personenbezogener Daten und/oder (ii) der Offenlegung von beziehungsweise des Zugang zu personenbezogenen Daten und/oder von (iii) Arten der Verarbeitung, die unbeabsichtigt, unbefugt oder unrechtmäßig sind.

 

Die Sicherheitsmaßnahmen stehen unter Berücksichtigung des Stands der Technik und der Implementierungskosten im Einklang mit dem geltenden Recht zum Schutz personenbezogener Daten und sind auf die Risiken der Verarbeitung und der verarbeiteten Art personenbezogener Daten abgestimmt. DUCO informiert Sie unverzüglich über jeden Verstoß gegen die Sicherheit und Vertraulichkeit, es sei denn, dies ist gesetzlich verboten.

 

Die mit Ihrem Profil verknüpften personenbezogenen Daten sind zu Ihrer eigenen Sicherheit mit einem Passwort geschützt. Sie müssen den unbefugten Zugriff auf Ihr Profil und die personenbezogenen Daten verhindern, indem Sie das Passwort sorgfältig wählen und ausreichend schützen und indem Sie Ihren Computer und Ihren Browser dadurch sichern, dass Sie sich nach der Nutzung Ihres Profils jedes Mal abmelden.

 

DUCO implementiert alle Maßnahmen, die notwendig sind, damit seine Arbeitnehmer den Verpflichtungen bezüglich der personenbezogenen Daten entsprechen, und lässt alle Arbeitnehmer, die Zugang zu personenbezogenen Daten haben müssen, eine individuelle Vertraulichkeitserklärung unterzeichnen.

 

Die Website von DUCO kann Links zu anderen Websites enthalten. DUCO haftet nicht für die Datenschutzvorschriften und/oder die Datenschutzgepflogenheiten anderer Websites. Sie müssen sich deshalb nach den Datenschutzvorschriften der betreffenden Website selbst erkundigen.

 

12. Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer

 

Zum reibungslosen Funktionieren der Dienste muss DUCO personenbezogene Daten ggf. an Drittländer außerhalb der Europäischen Union übermitteln können. Diese Länder bieten möglicherweise im Vergleich zum Schutz personenbezogener Daten in der Europäischen Union keinen ausreichenden Schutz. Wenn DUCO Ihre Informationen an Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt, werden die nötigen Maßnahmen ergriffen, damit Ihre Datenschutzrechte in gleichem Maße geschützt werden, wie es die vorliegenden Datenschutzvorschriften vorsehen.

 

Wenn Sie die Website an einem Aufenthaltsort außerhalb der Europäischen Union nutzen, werden die personenbezogenen Daten möglicherweise an Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt.

 

Mit der Bereitstellung der personenbezogenen Daten an DUCO willigen Sie ausdrücklich in die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten auf die oben beschriebene Weise außerhalb der Europäischen Union ein.

 

13. Benachrichtigung bei Verletzungen

 

Falls es im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten zu einer Verletzung kam, die ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten beinhaltet, werden Sie von DUCO ausdrücklich informiert. DUCO benachrichtigt Sie insbesondere:

 

            -    über die Art der Verletzung;

            -    über die Daten, die der Aufsichtsbehörde gemeldet wurden;

            -    über die ergriffenen Maßnahmen.

 

14. Cookies

 

Ausführliche Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Cookies finden Sie unter folgendem Link zu unseren Cookievorschriften (Link zu den Cookievorschriften einfügen). Die Cookievorschriften sind integraler Bestandteil der vorliegenden Datenschutzerklärung.

 

15. Fragen und Anmerkungen

 

Bei Fragen und Anmerkungen zum Schutz der personenbezogenen Daten schicken Sie bitte eine E-Mail an info@duco.eu. DUCO wird alles in seiner Macht Stehende tun, um Ihre Fragen zu klären.

 

16. Beschwerden

 

Sollten Sie mit der Art und Weise, in der die personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, nicht zufrieden sein, können Sie bei der belgischen Datenschutzbehörde Beschwerde einreichen. Sie können die Datenschutzbehörde unter commission@privacycommission.be oder per Brief an Drukpersstraat 35, 1000 Brüssel, kontaktieren.

 

 

 

Mit der Annahme der vorliegenden Datenschutzvorschriften:

 

-       bestätigen Sie, dass Sie vollständig über die vorliegenden internen Datenschutzvorschriften informiert sind und sich im Klaren darüber sind, dass diese Vorschriften von Zeit zu Zeit angepasst werden;

-       erteilen Sie DUCO Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne von Punkt 4 für die in Punkt 6 genannten Zwecke;

-       erteilen Sie DUCO Ihre ausdrückliche Einwilligung in die Verwendung von Cookies wie in Punkt 13 beschrieben.

 

 

Cookievorschriften von DUCO

Letzte Aktualisierung: 23. April 2018

 

Mit der Nutzung der Website von DUCO (im Folgenden: Nutzung) erklären Sie, unsere Vorschriften zu Cookies gelesen zu haben und damit inhaltlich vollständig, bedingungslos und ausdrücklich einverstanden zu sein, und zwar mindestens so lange, wie Sie diese Erklärung nicht ausdrücklich schriftlich widerrufen.

 

Während Ihrer Nutzung werden kleine Textdateien, so genannte Cookies, automatisch auf den Computer, das Mobilgerät oder ein anderes Gerät, das Sie zur Nutzung der Website verwenden, heruntergeladen.

1. Was ist ein Cookie?

1.1 Der Begriff Cookies bezeichnet alle Minidateien, die zeitweilig auf dem Arbeitsplatz des Besuchers oder dem Server der Website gespeichert werden und Auszüge aus den Informationen enthalten, die während eines Nachrichtenaustauschs zwischen dem Besucher und dem Server, welcher wiederum mit dem Web verbunden ist, übertragen oder generiert wurden. Cookies sind also faktisch die Spuren des Dialogs zwischen dem Internetbenutzer und dem Server. Oder noch anders gesagt: Es handelt sich um Informationsteilchen, die von dem Server, der die Instandhaltung und Funktion der Website gewährleistet, auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Cookies speichern einen einfachen Identifikationscode auf Ihrem Computer. Die Cookies auf Ihrem Gerät werden von Ihrem Internetbrowser verwaltet.

Cookies enthalten keine personenbezogenen identifizierbaren Informationen, so dass eine Person nicht anhand ihrer Cookie-Daten bestimmt werden kann. Mit Cookies wird ausschließlich das Gerät identifiziert, das zum Betrachten der Website benutzt wird.

2. Ihre Einwilligung

2.1 Für die Verwendung von Cookies ist immer Ihre vorherige Einwilligung erforderlich, es sei denn, sie werden ausschließlich zum Zwecke der Ausführung des Versands einer Mitteilung über ein elektronisches Kommunikationsnetz oder zur Erbringung einer ausdrücklich von Ihnen verlangten Dienstleistung gesetzt (für welche dies strikt erforderlich ist).

2.2 Mit dem Download, der Installation oder der Nutzung der Website willigen Sie deshalb auch ein, dass DUCO Informationen auf Ihrem Gerät speichert und Zugang zu den Informationen auf Ihrem Gerät erhält. Dabei handelt es sich insbesondere um Informationen wie die technische Gerätedaten, dessen Nummer, mobile Apps auf dem Gerät, Gerätename, auf dem Gerät installierte E-Mail-Adresse, relevante Kennungen auf dem Gerät, Version des Betriebssystems, Name des Netzbetreibers, Telefonnummer und SIM-Karten-Nummer usw. Sie akzeptieren außerdem, dass das (informierte) Weitersurfen („further browsing“) als eine positive Handlung betrachtet wird, mit der Sie Ihre Einwilligung erteilen.

 

3. Warum verwenden wir Cookies?

3.1 Cookies ermöglichen es uns:      

 

-   eine bessere, personalisiertere Dienstleistung und User Experience anzubieten, indem (in manchen Fällen) Ihre Präferenzen gespeichert werden; 

-     mehr darüber zu erfahren, wie die Website funktioniert (u. a. Anzahl der Besucher auf der Website, Datum und Uhrzeit der Besuche, Websites, auf die weitergeklickt wird usw.), die Website zu optimieren und die Qualität der Website zu verbessern;

-     anonyme Statistiken zu erstellen und Marktstudien zu betreiben;      

-     unsere Benutzer zu identifizieren, wenn sie unsere Website besuchen, sie in ihrem Account eingeloggt zu lassen [und ihnen die am ehesten relevanten Anzeigen anzuzeigen];

-     unsere Nutzungsbedingungen anzuwenden und durchzusetzen, Betrug vorzubeugen und unsere Website bestmöglich zu schützen.

Schließlich werden Cookies (ggf.) auch im Rahmen der in Punkt 6 der internen Datenschutzvorschriften genannten Zwecke auf Ihrem Gerät gespeichert.

3.2 Auf keinen Fall verwenden wir Cookies für andere Zwecke oder übermitteln sie Dritten ohne Ihre vorherige Einwilligung.

4. Welche Arten von Cookies werden verwendet?

4.1 Auf der Website werden folgende Cookies verwendet:

-    Sitzungscookies: temporäre Cookies, die gelöscht werden, sobald Sie Ihren Internetbrowser schließen

-     Funktionscookies: Cookies, die zur Übertragung von Signalen über ein Netzwerk oder zur Ausführung eines von Ihnen gewünschten Dienstes verwendet werden (z. B. zum Abspielen von Bild und Ton). Unsere Website verwendet diese Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.  

-     Webanalysecookies: Cookies zur Erstellung anonymer Statistiken zur Verbesserung der Funktionsweise unserer Website. So nutzt unsere Website Google Analytics (einen Webanalyse-Dienst, bei dem Cookies zur Erstellung anonymer zusammenfassender Statistiken verwendet werden) inklusive Google Display-Netzwerk (eine Vielzahl von Websites, auf denen AdWords-Anzeigen angezeigt werden) und Google‘s DoubleClikc Website (eine Technologie, mit der digitale Anzeigen erstellt und verwaltet und Transaktionen ausgeführt werden können).

-     Cookies von Drittanbietern: Computeranwendungen von Drittanbietern, mit denen die Nutzer den Inhalt unserer Website mit anderen Personen teilen oder ihre Meinung über den Inhalt unserer Website anderen Menschen kundtun können. Das sind insbesondere Schaltflächen wie „Teilen“, „Gefällt mir“ von sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+, Twitter usw.

Diese Cookies werden verwendet für:

(i)        Browserverwaltung

(ii)       Anmeldung und Authentifizierung als registriertes Mitglied

(iii)      Speicherung von Präferenzen

(iv)      Speicherung von Benutzerdaten

(v)       Sicherheitsinformationen für den Benutzer  

(vi)      Statistiken zur Webseitenoptimierung

(vii)     Statistiken zu Klickzahlen oder zur Herkunft der Besucher der Website

(viii)    Load Balancing

(ix)      Parameter von Multimedia-Abspielgeräten

(x)       Nutzung von Adobe Flash Player

(xi)      Teilen von Inhalten

(xii)     Übermittlung der (erhobenen) Daten an Dritte (z. B. soziale Netzwerk-Sites)

(xiii)    Alle anderen rechtmäßigen Verwendungen von Cookies, Metadateien und Spuren des Transaktionsinhalts, bei der die Transaktion Daten generiert, die zur Fortsetzung der Vorgänge erforderlich sind (z. B. bei einer Bestellung)

 

4.2 Wenn Sie die Website mit Schaltflächen sozialer Netzwerke wie „Teilen“, „Gefällt mir“ von Facebook, Google+, Twitter usw. anschauen, stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern des sozialen Netzwerks her.


Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt in dem sozialen Netzwerk eingeloggt sind, werden die Anwendungsschaltflächen möglicherweise benutzt, um die abgerufenen Seiten mit Ihrem Benutzeraccount der Website zu verbinden. Wenn Sie nicht möchten, dass das soziale Netzwerk die erhobenen Daten mit Ihrem Benutzeraccount verbindet, müssen Sie sich vom sozialen Netzwerk abmelden, bevor Sie die Website nutzen.

           
Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzvorschriften dieser sozialen Netzwerke zu prüfen und die Zwecke (u. A. Werbung) der Verwendung von Navigationsinformationen in Erfahrung zu bringen, die mit diesen Schaltflächen erhoben werden können. Weitere Informationen finden Sie u. a. auf folgenden sozialen Netzwerk-Websites: http://ww.facebook.com/about/privacy/http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/https://twitter.com/privacy.

5. Wie kann ich Cookies verwalten?

5.1 Jeder Teilnehmer kann der Verwendung der oben genannten Cookies widersprechen und seine Zustimmung jederzeit widerrufen, indem er die Nutzung der Website beendet.

5.2 Ergänzend dazu haben Sie noch diverse andere Möglichkeiten zur Verwaltung von Cookies. Durch die Anpassung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie Ihre Navigation im Internet sowie die Zugangsvoraussetzungen für bestimmte Dienste, die die Verwendung von Cookies verlangen, ändern. Sie können auch jederzeit alle Cookies ausschalten oder Ihre Wünsche für Cookies mit den unten beschriebenen Mitteln ändern.

Einstellungen Ihres Internetbrowsers:

Für jeden Browser gelten andere Cookie-Einstellungen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies auf Ihrem Arbeitsplatz gespeichert oder ganz gelöscht werden, und zwar entweder systematisch oder abhängig vom Absender.   

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass Sie jedes Mal gefragt werden, ob Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen, noch bevor ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert wird.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass bestimmte Arten von Cookies für die Funktion bestimmter, auf der Website angebotener Dienste entscheidend sind, beispielsweise wenn Sie Zugriff auf Inhalte oder Dienste haben möchten, für die eine Identifizierung erforderlich ist.

Die Konfiguration ist von Browser zu Browser unterschiedlich. Dies wird im Hilfe-Menü Ihres Browsers beschrieben, so dass Sie in Erfahrung bringen können, wie Sie Ihre Wünsche für Cookies anpassen können.

Das Verfahren für die verschiedenen Browser wird in folgenden Anleitungen beschrieben:
Für den Internet Explorer:     
http://windows.microsoft.com/de-de/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Für Safari:     
https://support.apple.com/kb/PH17191?viewlocale=de_DE&locale=de_DE
Für Chrome:  
http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=de&answer=95647
Für Firefox:   
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen#w_ihre-cookie-einstellungen-aendern 
Für Opera:     
http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

6. Wie lange speichert DUCO die Cookies?

6.1 Die Daten, die mit Cookies gesammelt werden, werden maximal zwei Jahre gespeichert.

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Cookievorschriften wünschen, können Sie sich gerne unter info@duco.eu an uns wenden.